Kurssuche

Kurse nach Land und Kursart selektieren.

suchen


Grußwort des
International Director
des ECC Program

Die American Heart Association dankt Ihnen für Ihr Interesse am ECC Program sowie Ihre Unterstützung und Bemühungen das Programm und seine Ideen in Ihrem Land weiter voranzutreiben.

Eine Reihe hervorragender, notfallmedizinisch spezialisierter Autoren hat sich in den letzten Jahren dafür eingesetzt, das auf langjähriger Erfahrung basierende Trainingsmaterial der AHA an die kulturellen und medizinischen Erfordernisse der deutschsprachigen Märkte zu adaptieren und so dessen Integration in den Trainingsalltag zu ermöglichen. Wir hoffen, dass die Qualität der deutschsprachigen Literatur sowie der Kursmaterialien Ihren Anforderungen und Erwartungen entspricht.

Ein Hauptaugenmerk hat die American Heart Association auf die kontinuierliche Anpassung und Optimierung ihrer Verbreitung in den Ländern Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) gelegt. Damit wird der Aufbau des Trainingsnetzwerkes mit maximaler Effizienz vorangetrieben sowie die optimale Unterstützung der Kunden gewährleistet - beides mit dem letztlichen Ziel der Rettung von Leben.

Wir, die internationale Division der American Heart Association unternehmen dazu folgende Schritte:

  • Aufstockung der Ressourcen und Restrukturierung des internationalen Department in Dallas (Texas), um den Anforderungen effizienter nachkommen zu können
  • Optimierung der internen Abläufe und Schaffung zusätzlicher Werkzeuge, um den Produktentwicklungsprozess zu rationalisieren
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen allen beteiligten Gruppen in DACH sowie Optimierung des allgemeinen Supports
  • Etablierung von lokalen Repräsentanten (siehe unten) zur Unterstützung dieses neuen Vorhabens sowie der Ausweitung des bestehenden Netzwerkes und Programms
  • Identifizierung regionaler Unterschiede von Wiederbelebungs-Ansätzen bei der Formulierung von Compliance-Modulen, die die Anerkennung anderer Zertifikate nach Absolvieren der AHA ECC Kurse ermöglicht

 

In Anbindung an die zuletzt angesprochenen Punkte freuen wir uns, Ihnen die Territory Directors (Consultants) für Deutschland, Österreich und die Schweiz vorstellen zu können:


Jürgen Timmermann

Jürgen Timmermann hat BWL (Dipl. Kaufmann) an der WWU in Münster (D) studiert. Er war in internationalen, leitenden Positionen für große Medizintechnikfirmen wie Hewlett Packard, Agilent Technologies, Philips Medical Systems and Kodak Health tätig. Viele Jahre arbeitete und lebte er in der Schweiz und in den USA. Neben anderen Tätigkeiten sammelte er mehrere Jahre Erfahrungen im Bereich Reanimation.

In DACH wird Jürgen Timmermann für die Pflege bestehender und den Ausbau neuer ITCs/ITSs verantwortlich sein, Geschäftsbeziehungen zur Medizintechnik-Industrie herstellen sowie an der weiteren Entwicklung von produktiven Beziehungen zwischen der AHA sowie Schlüsselpersonen und Organisationen arbeiten.

Jürgen Timmermann
Consultant to the American Heart Association
Tel:  +49 711 49010-154
Fax: +49 711 49010-155

.: juergen.timmermann(at)americanheart.de


Christian Schäfer

Christian Schäfer ist Arzt und studierte Humanmedizin in Marburg (D). Bereits während des Studiums gründete er mit Partnern eine Multimediaagentur mit einem Fokus auf Healthcare e-Learning. Die Firma arbeitete für große pharmazeutische Unternehmen sowie zahlreiche Verlagshäuser. Dann arbeitete er für eine Healthcare PR-Agentur im Raum Köln sowie eine integrierte Kommunikationsagentur in München und komplettierte dabei seine Erfahrungen mit PR- und integrierten Kommunikationsprojekten.

Im Markt DACH wird Christian Schäfer verantwortlich sein für den Aufbau von Kontakten zwischen der AHA und der Healthcare-Industrie sowie den Launch von Projekten und Kooperationen.

Christian Schäfer
Consultant to the American Heart Association
Tel.: +49 89 2555757-04
Fax: +49 89 2555757-05

.: christian.schaefer(at)americanheart.de

 

Die auf internationalen Standards basierenden Schulungsmaterialien der AHA umfassen Schulungshandbücher für Kurstteilnehmer und Instruktoren, die dazugehörigen DVDs, Poster und Kartenmaterial in unterschiedlichen Formaten. Bei der Übersetzung ins Deutsche wurden die Publikationen von namhaften Herausgebern aus dem Gebiet der Notfallmedizin an die Gegebenheiten des deutschsprachigen Marktes angepasst.


Zurzeit sind die folgenden Materialien in deutscher Sprache erhältlich; Bestellinformationen finden Sie auf dieser Website:

.: Handbuch der kardiovaskulären Notfallmedizin

.: Heartsaver AED Schulungshandbuch

.: Heartsaver AED Instruktorenmaterial

.: BLS Schulungshandbuch

.: BLS Instruktorenpaket

.: ACLS Schulungshandbuch

.: ACLS Taschenkarten

.: ACLS Notfallkarten

.: ACLS Poster

.: ACLS Instruktorenpaket


Ihr
Kevin D. Turner
International Director - Emergency Cardiovascular Care (ECC)
American Heart Association